Kinderinsel Layout-Rahnen
  • Warum eine Kinderinsel ?

    Für Eltern entstehen vielfältige Situationen, in denen sie mit der
    Frage  nach der Vereinbarkeit von Beruf und Familie konfrontiert wer- den; besonders betroffen sind hiervon Alleinerziehende.
    Doch auch so alltägliche Situationen wie der Arzttermin, das Weiter- bildungsseminar, der gemeinsame Einkauf oder einfach nur die Sportverabredung fordern Eltern besonders.

    Für die eigenen Kinder möchte ich ja nur das Beste.

     

    Kinderinsel - Kind im Steinbecken

    Warum eine Kinderinsel ?

    Die Kinderinsel ist eine Antwort auf die geän- derte Lebenssituation in der Familie.

  • Was bietet die Kinderinsel ?

    Ob Ihre Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren halbtags, ganztags, an einigen Tagen, oder die ganze Woche eine Familienergänzug finden sollen, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab.

    Auf jeden Fall kümmern wir uns um
    das Wohlbefinden Ihrer Liebsten.

    Gesundes ausgewogenes Essen aus unserer hauseigenen Küche, täglich frisch zubereitet und weitgehend aus regionalen Bioprodukten, gehört für uns selbstverständlich dazu.

    Was bietet die Kinderinsel ?

    Kinderinsel - Kinder im Sandkasten
  • Wie arbeitet die Kinderinsel ?

    Wie arbeitet die Kinderinsel ?

    In einer entspannten, vorbereiteten Umgebung und in freier Natur be- gleiten wir die Kinder ohne äußeren Leistungsdruck beim Spielen, Lernen und Be-Greifen. Respektvoll achten und vertrauen wir auf die inneren Wachstumsprozesse der Kinder, um eine ungestörte, dem inneren Bau-  plan folgende Entfaltung zu ermög- lichen. Selbstverständlich finden in unserer kleinen altersgemischten Gruppe Kinder mit Behinderung ihren Platz. Hier können die Kinder außer- halb der Familie weitere Lebenser- fahrungen in familiärer Atmosphäre machen.

    Kinderinsel - Kinder beim Kochen

    . . .wenn Kinder spielen machen sie sich selbst.
    (Rebeca Wild 1985)

  • Wer traegt die Kosten ?

    Wer trägt die Kosten ?

    Eien Teil der Kosten tragen Sie selbst.

    Darüber hinaus erhalten Sie Zuschüsse vom Land (FAG) und zum Teil von
    Ihrer Kommune.

    Kinderinsel - Wer trägt die Kosten

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhaeltst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.

Datenschutzerklrung Akzeptieren